Swiss Private Savings
Тел. : +7 499 2421441
info@swissprivatesavings.com



Главная  / Финансовый гуру

2022 wird ein super Jahr, vor allem für die Reichen 18.01.2022, 10:10

Für die einen ist die Pandemie eine Krise, für die anderen eine Chance. Daneben gibt es noch die Superreichen, für welche deren Vermögen während der Pandemie so schnell wie nie zuvor gewachsen ist. Gemäß Forbes hat sich das Vermögen der 10 reichsten Menschen der Welt während der Pandemie verdoppelt. Gleichzeitig leben über 160 Millionen Menschen zusätzlich in Armut. Aber nicht nur die Reichen sind die großen Profiteure der Pandemie. Die weltweiten Lockdowns öffneten für innovative Ideen neue Möglichkeiten wie noch nie zuvor. Das sogenannte Home-Office, was es zwar schon früher gab, hat heutzutage eine viel wichtigere Bedeutung gewonnen. Früher waren es noch die ins Ausland verlegten Call Center der internationalen Konzerne. Doch durch die Pandemie hat sich eindeutig die Erkenntnis durchgesetzt, dass es überhaupt keine Rolle mehr spielt, von wo aus der Kundenberater seine Gespräche führt, vorausgesetzt natürlich, dass die technischen Voraussetzungen erfüllt werden.

Aber zum besten Beispiel für diesen Wandel könnte das World Economic Forum in Davos werden. Was sich dort jährlich bis zum Ausbruch der Pandemie abgespielt hat, kam eher einer Science Fiction Serie gleich als an der Realität. Es ist ein Forum der Mächtigen und Reichen, welches Davos zu einer militärisch abgeschirmten Zone der Weltelite verkommen ließ. Zum ad absurdum haben dann die Themen geführt, wenn man bei den Podiumsgesprächen über Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit spricht, und gleichzeitig die Teilnehmer mit hunderten von Privatjets anreisen und für eine Übernachtung das 20-fache des normalen Preises bezahlen. Aber heute beginnt das virtuelle WEF 2022, welches die Staatspräsidenten und CEO`s virtuell zusammenbringt. Und siehe da, das funktioniert mindestens genauso gut. Aber es ist anzunehmen, dass das WEF nach der Pandemie wieder im ursprünglichen Rahmen und Format stattfinden wird. Denn für viele Teilnehmer ist es viel wichtiger, sich hinter den verschlossenen Türen der Hinterzimmer im geheimen über zukünftige Deals zu unterhalten, als bei den öffentlichen Podiumsgesprächen gute Miene zum bösen Spiel zu machen.

Dass aber das Jahr 2022 nicht nur für die Superreichen ein gutes Jahr wird, zeigt eine weltweite Umfrage, welche bei rund 5`000 CEO`s durchgeführt wurde. So rechnen rund 80% der befragten Führungspersonen mit einer positiven Entwicklung in ihrer Firma in diesem Jahr.  Der zuversichtliche Ausblick auf 2022 deckt sich auch mit den Einschätzungen von Ökonomen, selbst wenn uns die Pandemie noch länger beschäftigen sollte. Man geht davon aus, dass die Regierungen aus Fehlern gelernt haben und besser mit der Pandemie umzugehen wissen.

 



Назад
© Swiss Private Savings, 2022. Разработка — Darbin.ru.